Über uns:

Der Verein zur Förderung des interreligiösen Dialogs e.V. unterstützt u.a. Schulprojekte, in denen die Schüler/innen mit dem Judentum, als Wurzel des Monotheismus, vertraut werden. Es werden die Gemeinsamkeiten der monotheistischen Religionen betont. Kompetente Referenten bieten den Schüler/innen und Lehrkräften eine Diskussionsplattform und didaktische Programme, diese Thematik schülergerecht im Unterricht umzusetzen. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt Wissen über das Judentum zu verbreiten. Setzten auch Sie sich mit einer Spende für diese pädagogisch wichtige Arbeit ein.